Login
Passwort vergessen?
Registrieren

First Peguin Award für Hubert Chardot


1 Bilder First Peguin Award für Hubert Chardot
Die IGDA verleiht anlässlich der GDC einen Preis an Hubert Chardot und Jeff Lander.
Was, Wer, Warum....Nochmal langsam:
Im Rahmen der Game Developer Conference 2002 verleiht die International Game Developers Association Hubert Chardot, den "First Penguin Award" und Jeff Lander erhält den "IGDA Award for Community Contribution". Hubert Chardot, der hinter Titeln wie "Alone in the Dark", "Devil inside", "From Dusk till down" steht, wird damit für seinen Mut geehrt auch Risiken bei der Softwareentwicklung einzugehen und als Schöpfer des "Survial-Horrors". Jeff Landers erhält die Auszeichung für seine Bemühungen im Aufbau einer Community, der Bereitschaft sein Wissen zu teilen und somit "die Kunstform Interactive Entertainment auf ein neues Level gehoben hat".

tomirons Meinung:
Whow, das klingt alles sehr bombastisch. Ich finde es aber gut, dass es solche Auszeichungen gibt. Es sollte mehr "offizielle" Auszeichnungen geben und nicht nur die Verkaufscharts. Damit könnten auch die Entwickler bzw. die "großen" Köpfe hinter der Software ein wenig mehr in Rampenlicht gerückt werden
Was die Quelle nicht nennt: Die Game Developer Conference findet vom 19-23 März in San Jose, Kaifornien statt, www.gdconf.com

Quelle: www.mediabiz.de

e_gz_ArticlePage_Default