Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Alone in the Dark wird verfilmt


1 Bilder Alone in the Dark wird verfilmt
Nachdem erst vor kurzem Capcoms "Resident Evil" seinen Weg in die Kinos gefunden hat, soll nun offenbar auch das eigentliche Survival-Horror Urgestein "Alone in the Dark" verfilmt werden. Ersten Informationen zufolge gelang es dem Produzenten Don Murphy erst letzten Monat anlässlich der E3 Messe, denn Rechteinhabern von Infogrames das Projekt schmackhaft zu machen.Gemeinsam mit der Produktionsfirma Angry Films, die derzeit noch mit Ex-James Bond Darsteller Sean Connery an dem viktorianischen Fantasy-Abenteuer "League of Extraordinary Gentlemen" dreht, sollen die filmischen Abenteuer des Edward Carnby umgesetzt werden. Angesichts des aktuellen Projektes von Angry Films ist aber mit einem Produktionsstart erst im nächsten Jahr zu rechnen. Hoffentlich kommt diese Gnadenfrist dem Film zugute, denn immerhin hat Produzent Don Murphy die Filmwelt schon einmal mit einer cineastischen Videospiel-Adaption bereichert und die hieß "Double Dragon" und ist wohl mitverantwortlich für den schlechten Ruf, den solche Projekte immer noch geniessen.

HALLofGAMEs Meinung:

"Double Dragon", das lässt Böses ahnen... Nujn, immerhin haben sich die Zeiten geändert und gerade die letzten Produktionen haben gezeigt, daß es ganz so schlimm wie früher nicht mehr sein muß. Immerhin hat "Alone in the Dark", der im Gegensatz zu Capcoms Resident Evil Serie vielfach verkannte wahre Begründer des Survival-Horror Genres, inhaltlich und atmosphärisch mehr als genug zu bieten, um daraus einen spannenden Film zu machen. Gruselig wird es also so oder so, hoffen wir nur, das es auch sehenswert wird!

Quelle: www.eurogamer.net

e_gz_ArticlePage_Default