Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Alleyway: immer noch unterhaltsam - Leser-Test von Restrictor


1 Bilder Alleyway: immer noch unterhaltsam - Leser-Test von Restrictor
Alleyway ist im Grunde genommen ein Breakout Clone. Es war einer der Starttitel für den Game Boy und sieht daher aus grafischer Sicht ziemlich unspektakulär aus. Es gibt nur Klötzchen in 3 Farben, die es abzuräumen gilt, sowie einen Balken und ein Ball. Um den Spiel einen gewissen Charme zu geben wird der Balken, der eigentlich ein Raumschiff sein soll, von niemanden anders gesteuert als von Super Mario.

Das Spielprinzip ist sehr einfach: Schlagt den Ball mit den Balken ins Feld und räumt die Klötze ab. Das ist alles. Keine Gegner, kein sonstiger Schnickschnack. Einfach nur den Ball im Spiel halten.

Man räumt dreimal dasselbe Feld ab. In der ersten Runde bleibt das Feld normal stehen, in der zweiten Runde bewegt sich das Feld, so dass man nicht genau zielen kann, und in der dritten Runde kommen die Steine immer näher auf einen zu.

Theoretisch könnte das Spiel dann unendlich dauern, jedoch gibt es in einigen Leveln doch noch zwei Gemeinheiten, nämlich einerseits die Decke, die sich immer weiter in Richtung des Balken nähert, so dass der Ball schneller abprallt und man noch weniger Zeit zum reagieren hat, sowie andererseits unzerstörbare Steine, die den Ball in manchen Situationen in eine andere Richtung lenken, als man geplant hat. Bis man reagieren kann, ist es dann meist zu spät.

Aufgelockert wird das Spiel durch Bonusrunden nach jeder dritten Spielrunde. Hier kann man ein Feld, dass eine Figur aus der Super Mario Serie darstellt, abräumen.

Mein Fazit: Ein Spiel ähnlich zum Klassiker Tetris: miese Grafik, kaum Sound aber ein hoher Spielspaß und eine hohe Langzeitmotivation. Ein Spiel für das es sich lohnt, seinen Gameboy auch mal nur für 5 Minuten anzuwerfen. Eine Batterie zum Speichern der Highscores hätte vielleicht nicht geschadet, hätte das Modul aber wohl zu teuer gemacht. Daher meine Wertung, die auch heute noch so gelten kann: 83% (von der angegebenen gamezone Wertung abweichend, da Grafik und Sound für mich für Spielspaß nicht ausschlaggebend sind.)

Negative Aspekte:
nichts

Positive Aspekte:
zeitloses Spielprinzip

Infos zur Spielzeit:
Restrictor hat sich 100+ Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Restrictor
  • 5.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 2/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 2/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default