Login
Passwort vergessen?
Registrieren

All-Star Baseball 2002: Amerikas Sportart Nummer Eins - Leser-Test von cir


1 Bilder All-Star Baseball 2002: Amerikas Sportart Nummer Eins  - Leser-Test von cir
Nur wenige Sachen sind amerikanischer als Baseball. Mit „All-Star Baseball 2002“ für die PlayStation 2 kommt diese faszinierende Mischung aus Tempo, Geschick, Reaktion und Nervenkitzel, die seit über hundert Jahren die Anhänger in den USA begeistert, jetzt auch auf die Bildschirme deutscher Sportfans.

Das Spiel bietet nicht nur eine perfekte Umsetzung des Spiels mittels nahezu photorealistischer Grafik und 3D-Sound, sondern auch eine Vielzahl von Einflussmöglickeiten. Der Spieler kann als Manager einer Mannschaft über deren Aufstellung und personelle Zusammensetzung entscheiden und auf dem Spielfeld selbst in die Haut der Spieler schlüpfen. Wenn der Held an der Konsole dann im realistisch nachempfundenen Stadion zum entscheidenden Home-Run-Schlag ausholt, stören höchstens noch die Rufe der virtuellen Würstchenverkäufer die atemlose Stille.

Anhänger des Sports mit Ball und Schlagholz werden nicht nur am Spiel selbst, sondern auch an der detaillierten Umsetzung der amerikanischen Originale Gefallen finden. Alle 30 Mannschaften der Profiliga „Major League Baseball“ sind mit über 700 aktiven Spielern in ihren Original-ausstattungen verfügbar. Über 1.500 Motion-Capturing-Animationen, 130 Schlagstellungen und mehr als 50 Wurfvarianten garantieren, zusammen mit dem realistischen, dreidimensional steuerbaren Schlagverhalten und den taktischen Einflussmöglichkeiten, spannenden Spielspaß.

Negative Aspekte:
---

Positive Aspekte:
Realistische Umsetzung des Spiels

Infos zur Spielzeit:
cir hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    cir
  • 7.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 8/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 8/10
e_gz_ArticlePage_Default