Login
Passwort vergessen?
Registrieren

Alisia Dragoon: Punk in Phantasien - Leser-Test von RAMS-es


1 Bilder Alisia Dragoon: Punk in Phantasien - Leser-Test von RAMS-es
In Phantasien geht der Punk ab: Der böse Magier Baldour macht einen kleinen Besuch auf der Erde und versucht sich dort als inhaltliche Neuauflage des Motorrad-Freaks EVIL KNIEVEL - allerdings mit deutlicher Betonung auf EVIL. Dies hat die hübsche ALISIA DRAGOON mitbekommen, die noch eine Rechnung mit dem Fiesling offen hat. Schließlich hat der ihrem Herrn Papa das Lebenslicht ausgeblasen. SO kommt es, wie es kommen muß: ALISIA kämpft sich gegen die Schergen des Bösen durch, um bis zum Landeplatz von Baldour (Bösewichter-Namen sind auch immer wieder die gleichen) zu gelangen und den bitterbösen Vatermörder zu vernichten.

Sieben Level muß das brave Mädel dabei durchstehen, gegen mutierte Monster und deren Chefs kämpfen. Ihr, als DRAGOON zur Seite stehen vier verschiedene Haustierchen, wie zum Beispiel ein Drachen oder ein Feuerelementar, die sie per Knopfdruck zu Hilfe rufen kann und die fleißig mitballern. Die putzigen Gehilfen vertragen am Anfang nicht besonders viele Treffer. Erst im Verlauf des Spiels kann man sie mittels Extras ein wenig aufpeppen. ALISIA selber verfügt über einen wieder aufladbaren, zielsuchenden Blitz dessen Stärke am oberen Bildschirmrand abzulesen ist. Dort kann man auch an Hand von Balken überprüfen, wieviel Lebensenergie ALISIA und ihre Gesellen noch haben.

Mit ALISIA DRAGOON für das Mega Drive hätte Game Arts ein super Action-Spiel abliefern können. Leider aber hat Game Arts es nicht ganz geschafft. Die Grafik ist abwechslungsreich und stimmig, die Backgroundgrafiken und die ab und an eingesetzten Effekte machen jeden einzelnen Level zur Augenweide. Die Soundeffekte sind technisch sauber gelungen, und die Musikstücke sind zum Teil formidable, manche davon sollten einmal mit einem Orchester eingespielt werden. Das Leveldesign ist gelungen und abwechslungsreich. Nun kommen wir zum großen Manko von ALISIA DRAGOON, dem Schwierigkeitsgrad. Der ist nämlich richtig heftig, und manchmal wird das Spiel sogar richtig unfair. Deshalb gibt es nur ein Gut von mir und kein Saugut. Action-Fans müssen schon hart gesotten sein, um sich durch die sieben Level von ALISIA DRAGOON durchzukämpfen. Wer schon alles durchgezockt hat und eine richtige Herausforderung sucht, ist mit ALISIA DRAGOON wunderbar bedient.

Hersteller: Game Arts
Erscheinungsjahr: 1992
Genre: Action
System: Mega Drive

Text by AJM/FTL of RAMS-es

Negative Aspekte:
Etwas Unfair

Positive Aspekte:
Neue Ansätze

Infos zur Spielzeit:
RAMS-es hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    RAMS-es
  • 7.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 6/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default