Login
Passwort vergessen?
Registrieren

A Boy and his Blob: Weingummis her! - Leser-Test von Swip


1 Bilder A Boy and his Blob: Weingummis her! - Leser-Test von Swip
An dir liegt es die Welt aus den Klauen des Schokomonsters zu befreien. Von einem fernen Planeten aus unterdrückt es andere Welten und nimmt sich das Recht alle Süßigkeiten für sich in Anspruch zu nehmen. Du, ein einfacher Junge von der Erde bist die einzige Hoffnung dem Schurken das Böse Spiel auszutreiben. Zur Hilfe stehe dir eine Art Riesen Flummi der die unterschiedlichsten Formen annehmen kann.
An euch beiden liegt es also den Bösewicht aufzuhalten.

Gameplay:
Rein Theoretisch könnte man das Spiel als Jump'n & Run abstempeln, trifft es damit aber nicht ganz. Das Spiel hat nämlich auch ein Paar ziemlich harte Rätsel, die schon fast Adventure mäßig daher kommen. Nämlich mit Hilfe von ein paar Weingummis könnt ihr euren Freund den Blob in andere Gestalten verwandeln. So kann er sich in Leitern, Trampolins oder sogar Löcher verwandeln.
Mit diesen Fertigkeiten müsst ihr es schaffen aus einer Art Kanalisation zu entkommen um anschließend auf den Planeten des Bösewichts zu fliegen. In den Leveln sind des öfteren Weingummis versteckt, die euren Vorrat erhöhen. Hin und wieder findet ihr auch neue Sorten, die dem Blob neue Formen ermöglichen, diese sind meist unerlässlich zum weiterkommen.

Grafik:
Schon damals, zur Zeit als das Spiel erschien war die Grafik nichts besonderes. Es war guter Durchschnitt. Der Blob ist aber ganz nett animiert wenn er sich verwandelt. Ansonsten ist solide Kost geboten.

Sound:
Zum Sound gibt es leider nicht so viel zum sagen, außer das man ihn besser abstellen sollte. Er ist zwar am Anfang noch erträglich aber schon nach einiger Zeit fängt er an euch sämtliche Nerven zu rauben.

Fazit:
Trotz der Durchschnitts Grafik und dem unerträglichem Sound weiß dieses Game zu gefallen. Das liegt zum großen Teil daran das die Rätsel meist ziemlich logisch sind und man nach einiger Zeit meist auf die Lösung kommt. Wer gerne ein seine Grauen Zellen anstrengt und über Grafik erhaben ist, der sollte das Spiel aber auf alle Fälle mal anspielen.

Negative Aspekte:
Nerviger Sound.

Positive Aspekte:
Nettes Gameplay.

Infos zur Spielzeit:
Swip hat sich 20-100 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Swip
  • 6.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 6/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 2/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default