Login
Passwort vergessen?
Registrieren

18 Wheeler: 18 Wheeler - Leser-Test von buckshot


1 Bilder 18 Wheeler: 18 Wheeler - Leser-Test von buckshot
Den Anfang machten PS starke Rally-Boliden, dann überraschte uns das verrückte Taxi, unlängst gefolgt von edlen Ferrari Karossen! Für ihren aktuellen Funracer "18 Wheeler American Pro Trucker" entdeckt SEGA jetzt sogar kraftstrotzende Sattelschlepper! Die Fahrgäste und das luftige Cabrio aus "Crazy Taxi" werden gegen bullige Trucks mit tonnenschwerer Fracht eingetauscht, die von der amerikanischen Ostküste - im Kampf gegen die Zeit und einen agressiven Konkurrenten - ins sonnige Kalifornien transportiert werden möchte. Verkehrsregeln spielen mal wieder nur eine untergeordnete Rolle wenn PKW's rücksichtslos von den Highways gedrängt, Straßensperren durchbrochen oder Kreuzungen bei dunkelroter Ampel überquert werden. Wie heißt es so schön, "wer bremst verliert" und "Zeit ist Geld"! Im Gegensatz zu "Crazy Taxi" läuft das Spielgeschehen hier leider nur mit 30 fps ab. Vier, zudem relativ kurz gehalte, Strecken sowie ein paar spärlich verstreute Bonusgames lassen zudem keine Langzeitmotivation aufkommen. Was in der Spielhalle dank massiver Fahrerkanzel, riesigem Lenkrad und ohrenbetäubender Hupe irren Spaß machte, ist in der Dreamcastumsetzung leider nur noch als Durchschnitt zu bezeichnen.

Negative Aspekte:
zu kurz, kein Vergleich zum Automaten

Positive Aspekte:
witzige Spielidee

Infos zur Spielzeit:
buckshot hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    buckshot
  • 7.0%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • 7.8/10
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 7/10
    Steuerung: 7/10
    Sound: 7/10
    Atmosphäre: 7/10
e_gz_ArticlePage_Default