Login
Passwort vergessen?
Registrieren

1080° Snowboarding: 1080 Snowboarding - Leser-Test von Saladin


1 Bilder 1080° Snowboarding: 1080 Snowboarding - Leser-Test von Saladin
1080 - Snowboarding

Auswahlbildschirm:
Im Auswahlmenu kannst du Rennen, Zeitfahren, Trick, Wettbewerb, VS Modus, Training oder die Optionen anklicken.

Rennen:
Im Rennen kannst du zwischen 3 Schwierigkeitsgraden auswählen: Normal, Schwer oder Profi. Obwohl dir drei Schwierigkeitsgrade zur Auswahl stehen, kannst du zunächst nur mit Normal beginnen. Konntest du auf allen Pisten den ersten Platz belegen, kannst du dich am Schwierigkeitsgrad schwer versuchen, wenn du diesen Modus wiederum geschafft hast, wird dir der Profimodus freigeschaltet. Hast du nun ein Schwierigkeitsgrad eingeschaltet, kannst du noch ein Snowboarder und ein Brett auswählen. Auf der Piste trittst du nun gegen einen computergesteuerten Snowboarder an. Besiegst du den Konkurrenten, erhältst du den Zugang zur nächsten Strecke. Der Kurs und der gegnerische Fahrer hängen von der gewählten Schwierigkeitsstufe ab. Wenn du hinter deinem Gegner ins Ziel kommst verlierst du ein Leben. Du hast 3 Leben, verbrauchst du alle, scheidest du aus, und das Spiel ist beendet.

Zeitfahren:
In diesem Modus musst du eine Piste alleine hinunterfahren. Dein Ziel in diesem Modus ist es deine eigene Bestzeit zu verbessern.
Nachdem du ein Fahrer und ein Board ausgesucht hast, kannst du dir eine beliebige Piste aussuchen. Zunächst kannst du nur drei Pisten auswählen: Crystal Lake, Crystal Peak, und Golden Forest. Die anderen Pisten werden erst aktiviert, wenn du im Renn-Modus den entsprechenden Schwierigkeitsgrad durchgespielt hast.

Tricks:
Im Trick-Modus musst du möglichst viele Stunts vollführen, um eine gute Punktzahl zu erreichen. Wenn du schon im Trainings-Modus einige Stunts gelernt hast, kannst du dich auf die Piste wagen. Ausser den Strecken die du im Zeit-Modus fahren kannst, kommen noch zwei Neue dazu: Air Make und Half-Pipe. Auf der Fahrt ins Ziel musst du durch Tore fahren damit du ein Zeitbonus bekommst. Versuche, durch alle Tore zu fahren, damit du die Ziellinie innerhalb der vorgegebenen Zeit sicher erreichst.

Wettbewerb:
Der Wettbewerb stellt sich aus drei Slalom-Strecken und zwei besonderen Stunts Pisten zusammen. Ziel ist es eine möglichst hohe Punktzahl zu erreichen. Um Punkte zu erhalten, musst du innerhalb von einer vorgegebenen Zeit, in allen fünf Strecken das Ziel erreichen. Für jeden Kurs gibt es entsprechende Punkte, je nachdem, wie schnell du das Ziel erreicht hast, welche Stunts du absolviert hast oder wie viele Fahnen du umfahren konntest.
Auf den Strecken 1,3,und 5 sind blaue und rote Fahne auf den Pisten, die du umfahren musst. Fahre an den an den roten Flaggen links und an den Blauen rechts vorbei. Du erhältst auf diese Weise pro Flagge einen Zeitbonus von zwei Sekunden der zu deiner Gesamtzeit dazugezählt wird. Für jede korrekt passierte Flagge gibt es ausserdem 500 Bonuspunkte!

VS-Modus:
In diesem Modus kannst du gegen einen Freund antreten. Du kannst nun ein Fahrer und ein beliebiges Board auswählen. Und schon kannst du auf deiner Lieblingspiste gegen deinen Freund antreten. Die Regel ist klar, wer als erster ins Ziel kommt hat gewonnen. Sollte ein Spieler auf Grund eines zu grossen Schadens ausscheiden, gewinnt automatisch der Konkurrent. Nach jedem beendetem Rennen werden die Zeiten der Teilnehmer angezeigt.

Training:
Im Trainings-Modus kannst du auf einer Trickliste die verschiedenen Stunts anwählen, somit wird dir die Tastenkombination am linken oberen Bildschirmrand angezeigt. Wenn du den Stunt richtig ausgeführt hast, erscheint automatisch der nächste Stunt in der Trickliste.

Negative Aspekte:
Der Einzelspielermodus ist zu einfach.

Positive Aspekte:
Das Gameplay ist super.

Infos zur Spielzeit:
Saladin hat sich 10-20 Stunden mit diesem Spiel beschäftigt.

  • Spielspaß Gesamtwertung-
    Wertung von:
    Saladin
  • 8.5%
  • GAMEZONE MOBILE
    Spielspaß-Wertung
  • -
  • Spielspaß (Multiplayer): 0.0/10
    Grafik: 8/10
    Steuerung: 9/10
    Sound: 8/10
    Atmosphäre: 9/10
e_gz_ArticlePage_Default